Robbie Williams zeigt Fotos von seinem Baby

Am Dienstag kam die kleine Theodora Rose auf die Welt, nun zeigt Papa Robbie Williams der ganzen Welt sein Töchterlein. Ganz private Bilder postete er auf Twitter und lässt alle an seinem Glück teilhaben.

Schon während der Schwangerschaft seiner Frau Ayda Field war Robbie Williams unheimlich stolz und freute sich auf das Baby. Nun ist das Mädchen, Theodora Rose, endlich auf der Welt. Der 38-jährige Musiker möchte sein Glück der ganzen Welt zeigen. Nur zwei Tage nach der Geburt postete er via Twitter ein ganz privates Foto. Darauf ist Robbie mit nacktem Oberkörper zu sehen, wie er seine Tochter im Arm hält. Darunter schrieb der Sänger: „Papas zweiter Windelwechsel… Teddys zweiter Tag auf der Welt“.

Williams war nicht immer für seine guten Manieren bekannt, der Sänger der britischen Boyband „Take That“ hat selbst ein loses Mundwerk, wie er im Interview mit dem Radiosender „BBC Radio1“ zugab: „Ich habe schon ein schmutziges Mundwerk, das stimmt. Doch das soll sich in Zukunft ändern“, als Vorbild für seine kleine Tochter. „Daran muss ich arbeiten“, versprach der frischgebackene Vater.

Für seine Tochter wünscht sich Robbie vor allem gute Manieren. Dies verriet er im britischen Frühstücksfernsehen „BBC Breakfast“: „Ich will bloß, dass sie Manieren hat. Dass sie ‚Ja, bitte‘ und ‚Dankeschön‘ sagt und nett ist. Das sind die Dinge, die ich mir für sie wünsche, und wenn sie das umsetzt, dann kann sie sich bei mir alles erlauben“.

Am Dienstagnachmittag um 15.33 Uhr Ortszeit brachte Ayda Fields, Ehefrau von Sänger Robbie Williams, die gemeinsame Tochter Theodora Rose zur Welt.