Neuer Film mit und von „Bully“ Herbig

Der Comedian Michael „Bully“ Herbig arbeitet an einem neuen Film, in dem er neben der Hauptrolle auch Drehbuch, Regie und Produktion übernehmen wird. Der neue Film, mit dem Titel „Buddy“ soll allerdings keine Parodie werden, sondern eine heitere Geschichte rund um einen tollpatschigen Schutzengel.

Dem Magazin „Focus“ verriet Michael „Bully“ Herbig nun, dass er einen neuen Film dreht. In dem Streifen mit Titel „Buddy“, spielt der 44-Jährige die Hauptrolle eines chaotischen Schutzengels. „Ich spiele einen Schutzengel, der aus Tollpatschigkeit in das Leben seines Schützlings reinplatzt“, erklärt Herbig.

Für Regie, Drehbuch und Produktion wird Michael Herbig, der mit der „Bully-Parade“ seinen großen Durchbruch feierte, verantwortlich sein. Seine letzten beiden Filme „Hotel Lux“ und „Zettl“ floppten, doch das schreckt den Schauspieler nicht ab: „Vielleicht kommt meine entspannte Haltung auch daher, dass ich klar zwischen Filmen unterscheide, die ich gemacht habe, und solchen, bei denen ich nur spiele“.

Mit den Filmen „Der Schuh des Manitu“ und „Raumschiff Surprise“, die ebenfalls aus seiner Feder stammen, landete Herbig große Kinoerfolge.