DSDS 2013: Raul Richter wird Moderator

Raul Richter, der smarte Schauspieler aus „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ (GZSZ) wird die kommende Staffel der Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) moderieren. Wir verraten Ihnen mehr über den jungen TV-Star.

RTL verriet vor einigen Tagen, wer das neue Moderatoren-Team bei „DSDS 2013“ werden wird. Nazan Eckes, bekannt von „Let’s Dance“ und Soap-Darsteller Raul Richter werden die zehnte Staffel der beliebten Casting-Show moderieren. Für Raul wird es der erste Moderatoren-Job werden, bisher stand er als Schauspieler bei „GZSZ“ vor der Kamera. Nun wird er neben der erfahrenen Nazan durch die Samstagabendshow führen.

„Ich freue mich riesig über die Chance, die RTL mir mit der Moderation von DSDS 2013 gibt“, verrät Raul in einem Interview. Die neue Chance nimmt der 25-Jährige gerne an: „Der neue Job ist eine tolle Herausforderung für mich“. Bekannt wurde Richter durch die Rolle des Dominik Gerner in der Daily Soap „GZSZ“. Doch auch für „Alarm für Cobra 11“ stand er schon vor der Kamera. Eine Livesendung zu moderieren wird nun etwas ganz neues für Raul werden.

Leben von Raul Richter

Mit seinen Eltern lebte Raul Richter bis zu seinem vierten Lebensjahr in Lima, Peru. Dann zog die Familie wieder nach Berlin. Neben seiner Rolle bei „GZSZ“ nahm der Berliner auch an der Tanzshow „Let’s Dance“ teil, dort belegte er den vierten Platz. Auch als Synchronsprecher arbeitete Raul bereits. Für die Serie „Desperate Housewives“ lieh er Sam Allen seine Stimme, ebenso wie Xander von den „Power Rangers“.

Von seiner Teilnahme an „Let’s Dance“ kennt er auch schon Nazan Eckes, die neben ihm dann die Jubiläumsstaffel von „DSDS 2013“ moderieren wird. „Ich freue mich schon sehr darauf“, verriet Raul. „Ich durfte sie schon bei Let`s Dance kennen lernen und schätze sie sehr“. „GZSZ“ bleibt Raul aber erhalten: „Ich werde selbstverständlich nicht bei GZSZ aussteigen. Mir wurde ein Freiraum eingeräumt, durch den es mir möglich ist, beides parallel laufen zu lassen“.

Jury von DSDS 2013

In der Jury von Deutschland sucht den Superstar 2013 werden neben Dieter Bohlen Bill und Tom Kaulitz von „Tokio Hotel“ sitzen. Mateo von Culcha Candela komplettiert die Jury.