Badeurlaub im Herbst: Wo es jetzt noch schön ist

In Deutschland wird es im Oktober schon kühler, die Nord- und Ostsee laden nicht mehr zum schwimmen ein. Wir verraten Ihnen ein paar Geheimtipps, wo Sie auch im Herbst noch einen schönen Badeurlaub verbringen können.

Auch in den Herbst- und Wintermonaten gibt es in Europa und Nordafrika noch Orte wo man einen herrlichen Badeurlaub verbringen kann. Dort sinken die Temperaturen selten unter die 20 Grad Marke und auch das Meer lädt noch zu einem Badegang ein. Hier sind unsere Urlaubtipps um in den Herbstferien nochmal herrliches Strandfeeling zu bekommen.

Spätsommer in Kalabrien

Auch in den Herbstmonaten herrscht im Süden Italiens noch herrliches Badewetter. Angenehme 24 Grad Lufttemperatur und 22 Grad im Mittelmeer- Da lässt es sich wunderbar entspannen. Das Städtchen Tropea lädt Pärchen und Familien ein, um in kleinen, netten Hotels die Ferien zu verbringen. Auch Ausflüge mit kleinen Motor- oder Segelbooten sind hier möglich.

Santorini-Die Perle in der Ägäis

Wer Griechenland mag wird von Santorini begeistert sein. Die kleine Insel gehört zu einem Archipel im Süden der Ägäis. Lavastrände verzaubern die Urlauber und auch wenn es in Nordeuropa schon längst Herbst geworden ist laden die milden Temperaturen hier zum schwimmen und am Strand liegen ein. Wer es außergewöhnlich mag kann auf Santorini in ein Hotel einchecken, dessen Zimmer in Berghöhlen liegt. Im Oktober liegen die Preise für eine Woche Urlaub auf der griechischen Insel, inklusive Flug, zwischen 1100 und 1250 Euro.

Djerba- Urlaub im Orient

Vor der Küste Tunesiens liegt Djerba und lockt auch in den kalten Monaten viele Urlauber an. Mit 26 Grad Lufttemperatur und 23 Grad im Wasser kann man es hier wunderbar aushalten. Gerade für Tennisspieler ist die Insel attraktiv. Die Hotelanlagen sind meist auf die Bedürfnisse europäischer Gäste ausgelegt, doch hinter den Hotelmauern beginnt schon der Orient, der mit seinem besonderen Charme lockt. Ab 600 Euro können Sie eine Woche Djerba inklusive Flug erleben.

Auf Mallorca dem Herbst entfliehen

Der Deutschen liebste Insel ist auch in den Herbstmonaten immer eine Reise wert. Nach der Sommerhitze und dem Massentourismus kann man im Oktober Mallorca bei 23 Grad ganz entspannt erleben. Auch das Wasser lädt noch zum Baden ein, 21 Grad sind hier im Oktober durchschnitt. Nicht nur die Strände laden die Urlauber ein, die Insel kann man auch schön zu Fuß oder mit dem Rad erkunden. Für vier Tage zahlt man außerhalb der Saison auf der Insel Durchschnittlich 400 Euro.