Supertalent 2012: Diese Kandidaten sind weiter

Am Samstagabend lief auf RTL die zehnte Folge der diesjährigen Staffel von „Das Supertalent“. Die Jury rund um Dieter Bohlen begutachtete auch diesmal eine Vielzahl an talentierten Künstlern. Ob Sreet Dancer, Schlangentänzerin oder Opernsänger, die Show Supertalent 2012 bot einige Highlights.

Vergangenen Samstag liefen gleich zwei große Unterhaltungssendungen auf den privaten Sendern. RTL zeigte wie jeden Samstag „Das Supertalent“, auf ProSieben trat Moderator Stefan Raab wieder einmal gegen einen Kandidaten in „Schlag den Raab an“. Doch mit 4,89 Millionen Zuschauern lockte eindeutig „Das Supertalent“ mehr Zuschauer vor den Bildschirm. Damit erlangt die Castingshow Supertalent 15,6 Prozent des Marktanteils bei der werberelevanten Zielgruppe der 14-49-Jährigen, die Konkurrenz auf Prosieben schaffte es nur auf 13,5 Prozent.

Spannende Supertalente
Damit ist auch die zehnte Folge in der diesjährigen Staffel der Talentshow sehr erfolgreich. Fans der RTL-Sendung Supertalent 2012 konnten mit fiebern wie die Jury, bestehend aus Dieter Bohlen, Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker, wieder interessante Personen mit unterschiedlichen Talenten begutachtete. Dabei waren diesmal spannende Auftritte wie der Street Dancer Masahiro Nagano, die Schlangentänzerin Frieda Roloff und Sängerin Sibel Cam, die bereits bei „Deutschland sucht den Superstar“ auftrat. Alle drei konnten Dieter Bohlen und Co. überzeugen und sind somit bei Supertalent 2012 eine Runde weiter.

Auch Opernsänger Rafael Cavero berührte mit seinem Gesang die Herzen der Zuschauer Jury, ebenso wie Karlheinz Franz, der am Klavier „Your Song“ von Elton John interpretierte. Damit sind mit Waldemar  Felix, der einen Song von der „Kelly Family“ zum Besten gab vier Sänger bei Supertalent weiter gekommen.

Keine Supertalente
Es gab auch unterhaltende Auftritte und Versager, die es nicht in die nächste Runde geschafft haben. So gab Sopran-Sänger David Tourrell alles, um die Jury zu überzeugen, es hat aber leider nicht ganz gereicht. Ebenso wenig wie für Nadine Cevik, die als Miss Unna mit lustigem Bodyguard auftrat. Sie erinnerte irgendwie an die Po-Wacklerin bei Supertalent 2012 – völlig talentfrei! Damit hielt „Das Supertalent“ auch diese Woche viele unterhaltsame Auftritte bereit, wir dürfen auf die nächste Sendung gespannt sein.

Die nächste Folge von „Das Supertalent“ wird am Samstag, den 24. November 2012 auf RTL ab 20.15 Uhr ausgestrahlt.