Britney Spears ist die bestverdienende Sängerin

Jedes Jahr erstellt das bekannte Forbes-Magazin eine Liste der am besten verdienenden Stars. In der Kategorie Sängerin ist dieses Jahr Britney Spears auf Platz eins. Damit verdrängt das Pop-Sternchen Lady Gaga vom Thron und überholt auch noch R’n’B-Star Rihanna.

2012 startete Britney Spears ganz neu durch. Ihr Comeback Anfang des Jahres schien sehr erfolgreich gewesen zu sein, denn mit ihrer Musik und verschiedenen Werbedeals nahm die 31-Jährige in den letzten zwölf Monaten 58 Millionen Dollar ein.

Dabei werden allerdings auch Einnahmen aus dem letzen Jahr mit berücksichtigt. Mit der Tour „Femme Fatal“, die bereits im Herbst 2011 startete, und dem gleichnamigen Album war Spears nämlich überaus erfolgreich, über 68 Millionen Dollar wurden weltweit damit umgesetzt. Dazu macht die Sängerin mit einer eigenen Duftlinie, die für das Kosmetiklabel Elisabeth Arden erschien, und einigen Werbedeals ordentlich Kohle.

Damit belegt Britney Platz eins der legendären Forbes-Liste. Im letzten Jahr thronte noch Lady Gaga auf dem ersten Platz, dieses Jahr muss die Pop-Ikone, mit 57 Millionen Dollar Umsatz, auf den zweiten Platz weichen. Direkt dahinter kommt Rihanna, die immerhin noch einen Jahresumsatz von 53 Millionen Dollar vorweisen kann. Überraschend: Souldiva Shade  schaffte es mit neuem Album und Tour noch unter die Top Ten.