Kim Kardashian und Kanye West wollen heiraten

Mit ihrer Reality-Show „Keeping Up With The Kardashians“ wurde Kim Kardashian berühmt. Nun erwartet das It-Girl ihr erstes Baby. Ihr Freund, Rapper Kanye West, plauderte die frohe Nachricht auf einem seiner Konzerte aus. Mittlerweile bestätigte auch Kim die Schwangerschaft. Noch vor der Geburt soll der nächste Schritt folgen: Kanye und Kim wollen heiraten.

Seit April 2012 sind Kim Kardashian und Kayne West offiziell ein Paar. Nun wird das Promipärchen zum ersten Mal Eltern. Während eines Konzerts in Atlantic City verriet Rapper Kayne die frohe Neuigkeit. „Stoppt die Musik und macht Lärm für die Mutter meines Babys“, rief der 35-Jährige seinen Fans entgegen. Von Kims Sprecher wurde die Nachricht wenig später ebenfalls bestätigt. Ach die Familie von Kim konnte das süße Geheimnis nicht für sich behalten. Via Twitter schrieb Kourtney Kardashian: „Noch ein Engel für unsere Familie. Ich bin völlig aufgeregt“. Auch Khloe, eine weitere Schwester von Kim, konnte ihre Freunde kaum verbergen: „Geheimnisse zu haben ist so schwer bei so vielen Familienmitgliedern“.

Wenn es nach Kims Bruder Rob geht, soll die Hochzeit so schnell wie möglich folgen: „Ich würde heiraten, bevor ich ein Baby bekomme“, verriet er dem Peoplemagazin. Problematisch bei einer Hochzeit gestaltet sich, dass Kim noch mit Basketballspieler Kris Humphries verheiratet ist – daher muss erst mal die Scheidung vor der weiteren Hochzeit folgen. Doch das alles ist zu viel auf einmal:  „Alle sind total aufgeregt und konzentrieren sich jetzt erstmal auf das Baby. Kim und Kanye sind überglücklich und ich freue mich schon darauf, wieder Onkel zu werden.“

Zwischen 2002 und 2004 war Kim Kardashian mit Musikproduzent Damon Thomas verheiratet. Ihre Hochzeit mit Basketball-Star Kris Humphries 2011 hielt nur drei Monate. Doch nun scheint die 32-Jährige mit Rapper Kayne ihr Liebesglück gefunden zu haben. In den amerikanischen Medien wird das Paar „Kimye“ genannt. Nun ist das erste gemeinsame Kind unterwegs.