Ex-DSDS-Kandidat Norman Langen: 100% Schlager-Superstar

Die Suche nach einem neuen Superstar ist bei DSDS 2013 im vollen Gange. Doch werden die Sieger bei „Deutschland sucht den Superstar“ tatsächlich Superstars? Bisher sind es – wenn überhaupt – alles nur One-Hit-Wonder gewesen. Anders jedoch bei DSDS-Kandidat Norman Langen. Er hat DSDS 2011 zwar nicht gewonnen, doch als Siebtplatzierter bei DSDS hat er es geschafft, ein Schlager-Superstar zu werden.

Bei DSDS gibt drei Arten von potentiellen Superstars: Totale Versager die nicht singen können, sich aber in den Mittelpunkt stellen wollen. Zweitens 0815-Sänger und damit Superstar werden. Drittens sympathische Personen wie Norman Langen, die musikalisch ihre Schwächen haben und mit dem Musikstil nicht die breite Masse erreichen. Deshalb ist Norman Langen bei DSDS 2011 auch nur auf Platz 7 gelandet. Doch während man vom DSDS 2011-Sieger kaum mehr was hört, hat Norman Langen seine DSDS-Popularität dazu genutzt, ein Schlager-Superstar zu werden.

Trotz des Ausscheidens aus DSDS 2011 hat Norman Langen weiter gemacht und sein Album „Pures Gold“ veröffentlicht. Seine Fans hielten ihm die Treue, kauften das Album und verlangten nach Konzerten, die Norman Langen zu einem gut verdienenden Sänger machten. Immerhin schaffte er es 5 Wochen lang in den Charts zu bleiben und erreichte Platz 11. Und Norman ist nun auf dem besten Wege, ein Schlager-Superstar zu werden: Mit seinem Album „100% Norman“ (16,99 Euro) werden ihm seine Fans sicherlich weiter die Treue halten – viel mehr wird der sympathische Sänger mehr Fans gewinnen können.

Neue Single aus dem Album „100% Norman“