Dschungelcamp 2013 ohne Helmut Berger

Helmut Berger hat das Dschungelcamp verlassen. Die Hitze in Australien hat ihm gesundheitliche Probleme bereitet. Dabei war Helmut Berger von Anfang an ein Star im Dschungelcamp und war Favorit, als Sieger hervor zu gehen.

Der 68-jährige Helmut Berger hat das Dschungelcamp (Ich bin ein Star, holt mich hier raus!) in Australien verlassen. Nach zwei Tagen reist er wieder nach Deutschland: „Ich habe große Probleme mit dem Kreislauf“, verriet Helmut Berger seinen Ausstieg beim Dschungelcamp 2013. Zum Schutz seiner Gesundheit, muss er wieder nach Deutschland fliegen, obwohl er gerne weiter gemacht hätte. Doch im Urwald soll es in den nächsten Tagen heißer als 50 Grad werden, weshalb die Ärzte Berger geraten haben, das Camp zu verlassen.

Der Sender RTL hat bereits einen Nachrücker für Bergers Platz im Dschungelcamp 2013: Klaus Baumgart, 58 Jahre alt und Sänger des Duos Klaus und Klaus, wird für Helmut Berger einspringen.

Das Dschungelcamp 2013 startete sehr erfolgreich: Die erste Folge von „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ haben 7,8 Millionen Menschen gesehen.