Hugh Grant: Überraschend Vater geworden

Wie Schauspieler Hugh Grant per Twitter bekannt gab, ist er zum zweiten Mal Vater geworden. Diese Nachricht kam etwas überraschend, denn lange Zeit glaubte man, der Brite würde nie Vater werden. Nach Tochter Thalia ist Hugh nun Vater eines Jungen geworden.

Hugh Grant galt lange Zeit als der Single schlecht hin. Er hatte zwar ein paar feste Beziehungen, unter anderem zu Schauspielkollegin Liz Hurley, doch in den letzten Jahren band sich der 52-Jährige nicht mehr an eine Frau. 2011 wurde Hugh das erste Mal überraschend Vater, aus der Affäre mit der chinesischen Schauspielerin Tinglan Hong ging seine Tochter Tabitha hervor.

Damals äußerte sich Grant über die Geburt seiner Tochter: „Ich mag meine Tochter wirklich sehr. Sie ist großartig. Hat sich mein Leben dadurch verändert? Bis jetzt nicht maßgeblich. Aber ich bin absolut begeistert, dass ich sie habe“. Umso überraschender, dass nun knapp zwei Jahre später Baby Nummer zwei folgt.

Ob Hong und Grant noch ein Paar sind ist unklar, beide wurden selten zusammen gesehen. Allerdings scheint sich der Brite über den Nachwuchs sehr zu freuen. Wie er auf Twitter postete: „Um einigen Journalisten die Frage zu beantworten: Ja, ich bin Vater geworden. Und ich bin überglücklich, dass meine Tochter jetzt einen kleinen Bruder hat“. Der Name des Jungen ist nicht bekannt, Gerüchten zufolge soll er Felix Chang Hong Grant heißen. „Ich himmle beide in einem uncoolen Ausmaß an. Sie haben eine wundervolle Mutter“, schwärmte Hugh in seinem Tweed.