Demi Moore: Scheidung eingereicht

Demi Moore und Ashton Kutcher sind schon länger kein Paar mehr. Nun kommt die offizielle Scheidung, die von der 50-jährigen Schauspielerin eingereicht wurde. Damit zieht die Brünette endlich einen Schlussstrich unter die gescheiterte Ehe. Ashton hat die Scheidung bereits im Dezember 2012 eingereicht.

Offizielle Scheidung: Demi Moore hat die Scheidungsunterlagen in New York eingereicht. Damit zieht sich einen Schlussstrich unter die gescheiterte Beziehung mit Ashton Kutcher. Bislang versuchte sie über ein Jahr lang, eine friedliche Einigung mit ihrem Ex zu finden – das gab sie nun auf, wie die NY Times berichtet.

Mit einigen Scheidungspapieren ist es vielleicht gar nicht getan. Die beiden Hollywood-Stars könnten sich vor Gericht wieder sehen. Denn: „Ashton machte viel Geld, nachdem er Demi geheiratet hat“, weiß ein Insider. „Er hat viel mehr als sie verdien, aber obwohl er durch sie berühmt wurde, glaubt er nicht, dass er ihr etwas schuldig sei“, zitiert das Blatt.

Demi Moore und Ashton Kutcher haben sich im November 2011 getrennt.