Samsung Smartphones: Displaysperre lässt sich umgehen

Großer Bug in beliebten Smartphones: Mit einem Trick ist es möglich, den gesperrten Bildschirm von Smartphones zu entsperren. Möglich macht das ein Zahlencode für die Notruf-Funktion. Vor allem sind Samsung Galaxy S3 Smartphones betroffen. Smartphone user sind alarmiert, da ihre privaten Daten in Gefahr sind.

Ein Sicherheitsspezialist hat einen gravierenden Bug in beliebten Smartphones gefunden. Insbesondere sind die Software-Fehler in den Smartphones von Samsung Galaxy Note 2 und des Galaxy S3 verbreitet. Bei den Geräten kann die Passcode-Abfrage problemlos umgangen werden.

Nach dem Drücken der Notruftaste unterhalb des Passcode-Eingaberasters sind nur zwei weitere Schritte nötig, damit für wenige Augenblicke der Homescreen des Betriebssystems sichtbar wird. Ist der Angreifer schnell genug, kann er Apps starten und auf Kosten des Opfers telefonieren.

Insbesondere bei dem Galaxy S2 lässt sich ohne Eingabe einer Zugangskennung der Sperrbildschirm umgehen – und das ohne die Absicherung per Gesichts- oder Mustererkennung.