Disney kündigt neue Star-Wars-Filme an

Alle Star-Wars-Fans dürfen sich freuen. Wie nun bekannt wurde, wird es eine Fortsetzung der beliebten Weltraum-Saga geben. Für 2015 ist der erste Film geplant, 2017 und 2019 sollen weitere Teile folgen. Auch kleine Spin-Offs sollen erscheinen.

Im vergangenen Jahr kaufte Disney die Produktionsfirma Lucasfilm für 4,05 Milliarden US-Dollar und erhielt damit auch alle Rechte an den bekannten Star-Wars Filmen. Seitdem rätseln Fans was nun aus ihren geliebten Science-Fiktion-Filmen, die bisher Star Wars: Episode VII, Star Wars: Episode VIII, Star Wars: Episode IX umfassen, wird.

Wie „CinemaCon“ jetzt durchsickern ließ sind neue Teile in Planung und „Forbes“ wird sogar noch etwas genauer. 2015 soll der nächste Streifen, Star-Wars Episode VII,  in die Kinos kommen, dann mit jeweils zwei Jahren Abstand zwei weitere Teile. Für die Jahre 2016 und 2017 sind sogenannte Spin-offs in Planung, Filme die zwar im Star-Wars-Universum spielen, mit der Haupthandlung an sich aber nichts zu tun haben. Hier werden dann eher Nebenfiguren im Fokus stehen. Vermutungen gehen von Han Solo und Boba Fett für die Spin-offs aus.

Das Drehbuch zu Episode VII wir Oscargewinner Michael Arndt („Little Miss Sunshine“, „Toy Story 3“) liefern. Fans der Saga ist Arndt kein Unbekannter, er schrieb auch schon das Drehbuch zu „Das Imperium schlägt zurück“, der als bester Teil der Reihe gilt. Die Regie wird J.J. Abrahams übernehmen. Weitere Details zu den neuen Filmen sind noch nicht bekannt. Auf die offizielle Besetzung der Hauptrollen müssen sich Fans noch etwas gedulden.