Mariah Carey heiratet ihren Nick Cannon noch einmal

Ihren fünften Hochzeitstag feierten Sängerin Mariah Carey und Nick Cannon auf besondere Weise. Im Disneyland gab sich das Paar im romantischen Prinzessinnen-Stil noch einem das Ja-Wort. Die zweijährigen Zwillinge Monroe und Moroccan feierten an diesem Tag Geburtstag.

Sängerin Mariah Carey und Ehemann Nick Cannon erneuerten zum fünften Hochzeitstag ihr Eheversprechen. Ganz romantisch im Aschenputtel-Schloss in Disneyland, Kalifornien, feierten die beiden mit Familie und Freunden erneut ihre Ehe. Mariah trug dabei ein traumhaftes weißes Kleid und ein Diadem im Haar. Nick sah in seiner weißen Uniform fast aus wie ein Märchenprinz.

Doch es gab noch einen Grund zum Feiern. Die Zwillinge Monroe und Moroccan wurden an diesem Tag Zwei Jahre alt. Also gab es nicht nur eine traumhafte Hochzeitsfeier, sondern auch ein rauschendes Geburtstagsfest. Die kleine Monroe trug wie ihre Mama ein weißes Tüllkleid und Moroccan kam in einer kleinen weißen Uniform, genau wie sein Papa.

2008 gaben sich Mariah und Nick das erste Mal das Ja-Wort. Auf den Bahamas wurde damals ganz groß gefeiert. Im letzten Jahr beging das Paar seinen Hochzeitstag auf dem Eifelturm in Paris und gelobte sich auch dort ewige Liebe. Nun heirateten die beiden erneut, mit einer Märchenhochzeit, denn der Abend stand ganz unter dem Motto „Glaubt Ihr an Märchen?“. Am Abend soll es auch ein großes Feuerwerk gegeben haben und Mariah ließ ihre Fans an dem Tag teilhaben. Via Twitter postete die 43-Jährige zahlreiche Fotos von der Hochzeit und schrieb: „Ich liebe Dich, Nick Cannon“.