Britney Spears: Eigene Bühnenshow in Las Vegas

Britney Spears bestätigte nun dass sie den Vertrag für eine eigene Show in Las Vegas unterschieben hat. Damit tritt sie in Prominente Fußstapfen, Cher, Celine Dion und Elton John traten auch schon in den großen Hotels der Spielermetropole auf. Körperlich ist Britney jedenfalls in Top Form, wie man auf dem Cover des aktuellen „Shape“-Magazins sieht.

Es wurde schon länger gemutmaßt, dass Sängerin Britney Spears eine eigene Bühnenshow in Las Vegas bekommen könnte. Nun bestätigte die 32-Jährige offiziell, dass sie die Verträge für die Liveshows bereits unterschrieben hat. Für dieses Vorhaben muss Britney top fit sein um die anstrengende Bühnenperformance durchzustehen. Denn die Vorstellung wird mehrmals in der Woche in Las Vegas zu sehen sein.

„Die Vegas-Auftritte werden nicht einfach sein – sie werden von Anfang bis Ende eine riesige Party“ erklärt Britney im Interview mit „Shape.  „Und um das zustande zu bringen, muss ich in einem Top-Zustand sein und auf Hochtouren arbeiten“. Das Spears in Topform ist, davon können sich die Leser des Lifestyle-Magazins selbst überzeugen, auf dem Cover präsentiert die Sängerin ihren trainierten Körper.  „Ich mache zweimal die Woche 90 Minuten lang Yoga, zusätzlich viel Cardio-Trainign – dreimal die Woche stundenlange Einheiten mit meinem Trainer Tony Martinez“, verrät Britney ihren Sportplan.

Mit der Bühnenshow in Las Vegas tritt Britney in berühmte Fußstapfen. Auch Cher, Celine Dion und Elton John gaben schon Vorstellungen in der Wüstenstadt. Einzig die Frage ob Britney auch psychisch diesem Projekt gewachsen ist bleibt. Man darf auf ihr Comeback in Las Vegas gespannt sein.