Eva Longoria: Uni-Abschluss erst mit 38 Jahren

Nach drei Jahren Studium erhielt Eva Longoria nun ihr Abschlusszeugnis über den Masterstudiengang in „Chicano-Studien“. Die Schauspielerin wollte es nochmal wissen und schrieb sich an der California State University in Northridge ein. Für die Abschlussfeier reiste Eva extra früher aus Cannes ab um mit ihren Kommilitonen zu feiern.

Die bestverdienende Schauspielerin Eva Longoria hat es geschafft. Der „Desperate Housewives“-Star absolvierte den Masterstudiengang im Fach „Chicano Studien“ erfolgreich. Das Studium befasst sich mit den Erfahrungen von Mexikanern und Lateinamerikaner die in die USA eingewandert sind. An der California State University drückte Eva drei Jahre die Schulbank. „Du bist nie zu alt oder zu beschäftigt um dich weiterzubilden“, twitterte die 38-Jährige zu Beginn ihres Studiums.

Für die Feierlichkeiten zum Universitätsabschluss reiste Longoria extra früher aus Cannes ab. Dort besuchte sie noch vor ein paar Tagen eine Filmpremiere. Mit Eva freuten sich neben ihren Fans auch Schauspielkollegen. Per Facebook übersandte ihre Ex-„Desperate Housewives“-Kollegin Glückwünsche: „Herzlichen Glückwunsch zu deinem heutigen Abschluss!!!! Von Cannes zu Robe und Hut. Du bist wirklich etwas Besonders!“.

Auch Eva selbst meldete sich zu Wort. „Ich sehe aus wie Harry Potter!“, schrieb sie auf ihrer Homepage und veröffentlichte auch ein Bild von sich in Hut und Robe. Für die Schauspielerin ist es nicht das erste Studium, nach der High School besuchte sie die A&M Universität in Texas. Dort erhielt sie einen akademischen Grad in „Kinesiologie“.