Sind Robert Pattinson und Kristen Stewart wieder ein Paar?

Erst vor wenigen Wochen wurde von der Trennung der beiden „Twilight“-Stars Robert Pattinson und Kristen Stewart berichtet. Robert soll bereits aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen und bei Sängerin Katy Perry Unterschlupf gefunden haben. Nun heizen neue Gerüchte das Liebes-Drama neu an. Angeblich seien Robert und Kristen händchenhaltend gesichtet worden.

Es ist die Sensationsnachricht für alle Fans des „Twilight“-Traumpaares Robert Pattinson und Christen Stewart. Die beiden sollen am Wochenende händchenhaltend durch Los Angeles gelaufen sein. Ein Fan twitterte: „Gesichtet: Kristen und Robert zusammen auf der Straße am ‚Echo Park‘ – kann bitte jemand den Notarzt rufen? Ich glaube, ich habe gerade einen Herzinfarkt!“

Erst vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass sich das Hollywood-Paar getrennt hat und Pattinson dabei ist, aus dem gemeinsamen Haus auszuziehen. Auch seinen Geburtstag Anfang Juni hat der 27-Jährige bereits ohne seine Ex-Freundin verbracht. Nun steht die ganze Fangemeinde Kopf und hofft auf ein Liebes-Comeback von RbobSten, wie die beiden in der Szene genannt werden.

„Sie haben Händchen gehalten und sahen sehr zusammen aus! Ich bin mir sicher, dass sie es waren“, schreibt der Fan weiter in seiner Twitter Nachricht. Und auch „E!News“ berichtet, dass ein aufleben der alten Beziehung bei Robert und Kristen nicht ausgeschlossen sei. Doch leider müssen alle Fans der beiden jetzt erst mal tapfer sein, denn „HollywoodLife.com“ hat von einem Freund des Ex-Paares erfahren, dass es sich bei dem verliebten Pärchen in Los Angeles definitiv nicht um Pattinson und Stewart gehandelt haben kann. „Kristen war das ganze Wochenende im Haus ihrer Mum in Malibu mit einigen ihrer Mädels, damit Rob seine letzten Sachen aus dem gemeinsamen Haus holen kann. Seit er ausgezogen ist, haben sie sich noch nicht wieder gesehen“, zitiert das Onlineportal den Insider. Schade, erst mal stehen die Zeichen nicht gut für ein Liebes-Comeback.