Eva Longoria und Ernesto Arguello sind ein Paar

Lange wurde spekuliert ob Eva Longoria wieder vergeben ist. Die Schauspielerin streitete aber stets alle Vermutungen ab. Doch nun bestätigt der „Desperate Housewives“-Star, dass sie und Ernesto Arguello ein Paar sind. Zuerst seien sie nur befreundet gewesen, doch aus Freundschaft wurde Liebe.

Nun ist es endlich ‚Raus: Eva Longoria ist wieder in festen Händen. Nach der Trennung von Tony Parker sah man Eva zwei Jahre nicht mit einem Mann an der Seite. Dennoch wurden bereits vor Monaten Gerüche laut, die 38-Jährige wäre wieder vergeben. Bislang verneinte Eva immer, wenn es um die Frage ging, ob der „Desperate Housewives“-Star wieder liiert ist. Nun ist jedoch bekannt geworden dass Longoria wieder verliebt ist.

Der Glückliche ist Ernesto Arguello. Beide lernten sich im letzten Jahr zu den Dreharbeiten der TV-Show „Ready For Love“, in der der Texaner Kandidat war und Eva die Produzentin. Damals war Ernesto gerade frisch verliebt in Miss USA Shandi Finnessy. Doch die Beziehung hielt nicht lange. Eva und Ernesto freundeten sich an und hielten engen Kontakt.

Wie Eva nun dem „People“ Magazin berichtet, waren sie und Ernesto erst nur befreundet, doch nach und nach stellten sich tiefere Gefühle ein. „Ich schätze, wir müssen der Presse dafür dankbar sein, dass sie gesehen hat, was wir nicht sahen“, erklärt Longoria mit einem Lächeln. Die Familie von Ernesto hat die Schauspielerin auch schon kennengelernt, Eva reiste bereits nach Nicaragua, wo ein Großteil von Ernestos Familie lebt. „Eva und Ernesto sind das perfekte Paar. Sie sprechen beide Spanisch, haben dieselbe Religion und denselben kulturellen Hintergrund. Ihre Freundschaft und die ähnlichen Interessen bilden die Basis für ihre neue Romanze. Sie sind total verliebt“, berichtet ein Freund der Familie.