John Mayer: Liebeserklärung an Katy Perry

Die Beziehung von Katy Perry und John Mayer gleicht einer Berg und Talfahrt. Erst vor wenigen Monaten wurde bekannt, dass sich beide getrennt haben, nun scheint das Paar wieder glücklich vereint. Bei einem Konzert in Milwaukee widmete John Katy ein Lied und machte ihr vor hunderten Fans eine ganz persönliche Liebeserklärung.

Bei Katy Perry und John Mayer kann man sich nie genau sicher sein ob sie gerade noch glücklich liiert sind oder ob es bereits wieder vorbei ist mit der Liebe. Seit Ende 2012 waren beide ein Paar, trennten sich allerdings im März 2013. Doch immer wieder ließen beide in Interviews durchblicken, dass sie noch viel für den anderen empfinden. Katy gestand erst vor kurzem, sie liebe John noch „wie verrückt“.

Nach knapp vier Monaten Trennung scheinen beide anscheinend wieder zu einander gefunden zu haben. John ließ seiner Katy auch eine ganz besondere Liebeserklärung zukommen. Während eines Konzerts in Milwaukee widmete er seiner Liebsten einen Song und kündigte ihn wie folgt an: „Ich lernte diese Mädchen gerade erst kennen und begann darüber nachzudenken, wie schwierig alles werden würde, gerade als der Doktor die Nadel durch meinen Hals stach, weil ich diese Mädchen halt gerade erst kennenlernte und nicht in der Lage sein würde, mit ihr zu sprechen“.

Doch Katy gab dem 35-Jährigen damals eine Chance, sich auch ohne viele Worte kennenzulernen. „Sie war noch unglaublicher, als ich jemals gedacht hätte“, erklärt John vor seinen Fans. „Sie war so geduldig, dass sie mich überhaupt noch weiter kennlernen wollte und mich liebte. Eine lange Zeit wird auf uns zukommen und ich möchte diesen nächsten Song Katy widmen. Meiner Katy“, beschreibt Mayer die Kennelernphase mit Perry. Es scheint, als seien beide wieder glücklich miteinander, hoffen wir, dass es so bleibt.