Ashton Kutcher und Mila Kunis wohnen in Chicago

Wie jetzt berichtet wird, hat sich das Schauspielerpaar Ashton Kutcher und Mila Kunis in Chicago niedergelassen. In einem luxuriösen Wohnhaus mieteten sich beide die erste gemeinsame Wohnung. Das frisch verliebte Paar lässt es sich in Chicago sichtlich gut gehen, gerne besuchen sie gemeinsam ein Spa, wo sie sich massieren und verwöhnen lassen.

Ashton Kutcher und Mila Kunis haben ihre erste gemeinsame Wohnung bezogen. Als Liebesnest wählten die Schauspieler Chicago. Praktisch, denn hier dreht Mila auch gerade ihren aktuellen Film „Jupiter Ascending“. Wie ein Insider dem „Star“-Magazin berichtet haben sich beide ein nobles Wohnhaus mit allerlei Komfort ausgesucht: „Sie leben in einem Wohngebäude namens The Streeter“.

Auch in ihrer Freizeit verbringt das Paar viel Zeit miteinander und geht gerne in eine Wellnesoase Namens „Massage Envy Spa“. Hier können Ashton und Mila richtig relaxen und es sich gut gehen lassen. „Sie kamen am 13. Juli zu einer Paarmassage und haben sich für eine dreimonatige Mitgliedschaft angemeldet. Ashton war Mila gegenüber sehr aufmerksam. Sie haben sich permanent umarmt und gegenseitig ‚Babe‘ genannt“, verriet die anonyme Quelle. Als ein Mitarbeiter des Spa Mila über ihre Arbeit ausfragte wurde in Ashton der Beschützerinstinkt geweckt, sofort eilte er seiner Freundin zur Seite. „Ein männlicher Mitarbeiter hat mit Mila über ihren Film gesprochen und Ashton wurde sehr beschützerisch. Er legte seinen Arm um sie und sagte zu dem Typen: ‚Du hast offensichtlich deine Hausaufgaben gemacht“, weiß der Insider zu berichten.

Kutcher und Kunis sind seit knapp einem Jahr zusammen. Von 2005 bis 2001 mit der Schauspielerin Demi Moore verheiratete, die Ehe ging angeblich wegen Ashtons Flirtverhaltens in die Brüche.