Miley Cyrus wollte ihren Namen ändern

Miley Cyrus, die als Sängerin und Schauspielerin bekannt wurde, dachte anscheinend ernsthaft darüber nach ihren Nachnamen als Künstlernamen wegfallen zu lassen. Doch wie sie nun in einem privaten Interview erzählt kommt dies nicht mehr in Frage, denn „Cyrus“ ist längst zu einer weltweit bekannten Marke geworden.

Einige Weltstars benutzen nur ihren Vornamen als Künstlernamen. Prominentestes Beispiel ist wohl Madonna. Auch Teenie-Star Miley Cyrus spielte kurzzeitig mit dem Gedanken ihren Nachnamen künftig aus der Öffentlichkeit rauszuhalten und nur noch als „Miley“ aufzutreten. Dem amerikanischen „Nation“-Magazin gab die Sängerin und Schauspielerin aktuell ein ganz privates Interview in dem sie erzählt: „Ich dachte mal darüber nach, Cyrus fallen zu lassen und nur Miley zu sein, aber die Tatsache, dass mein Name inzwischen zu einem allgemein bekannten Begriff geworden ist, hat etwas Mächtiges an sich. Ich lebe mein Leben in vollen Zügen. Statt einen Segen als Fluch zu betrachten, nehme ich diesen Namen einfach als das, was er momentan ist“.

Auch über ihr Image in der Öffentlichkeit ist die 20-Jährige nicht zufrieden. Derzeit ist sie mit ihrem neuen Song „We Can’t Stop“ unterwegs, der Titel ist ein fröhlicher Partysong. Doch dass sie nicht nur Party macht sondern auch hart arbeitet, will Miley in der Öffentlichkeit betonen. „Die Leute haben diese falsche Vorstellung von mir, dass ich eines dieser Kids aus dem Fernsehen bin, die jetzt nur noch Party machen“, erklärt die „Hannah Montana“-Darstellerin im Gespräch. „Als wäre ich dieses weiße Ghetto-Mädel, aber das bin ich nicht. Ich arbeite wirklich hart, ich lebe jetzt bloß in einem anderen Umfeld. Ich bin jung und am Leben und wohne in L.A., wovon doch jeder träumt“.

Zu dem Interview ließ sich Cyrus auch fotografieren. In einer knappen weißen Shorts, ein Sweat-Shirt auf dem Hanfblätter abgebildet sind und in schwarzen High Heels posierte der einstige „Disney“-Star vor der Kamera. Ob Miley so ihr Image des Partygirls und kiffenden Teenie-Stars wett machen kann?