Clint Eastwood: Trennung nach 17 Jahren Ehe

Clint Eastwood und seine Frau Dina haben sich getrennt. Der Schauspeiler und seine 35 Jahre jüngere Frau sollen sich nach 17 Ehejahren auseinandergelebt haben. Die Trennung soll bereits 2012 stattgefunden haben, es seien aber keine anderen Partner im Spiel. Clint und Dina haben eine gemeinsame Tochter.

Clint Eastwood hat sich getrennt. Er und seine Frau Dina sollen nach 17 gemeinsamen Jahren getrennte Wege gehen. Vermutet wurde bereits seit längerem, dass das Paar nicht mehr zusammen ist, Eastwood wurde im April dieses Jahres bereits ohne Ehering gesehen. Wie jetzt bekannt wurde soll die Trennung bereits 2012 vollzogen worden sein.

Dina Eastwood bestätigte die Trennung gegenüber „US Weekly“, doch auf Anfrage des Magazins bei Clints Manager stellte der sich dumm: „Ich weiß davon nichts“. Doch auch nach der Trennung sollen sich Dina und Clint noch nahestehen, beide haben eine gemeinsame Tochter, die 16-jährige Morgan.  Wie es zur Trennung kam versucht ein Insider zu erklären: „Clint hat sich schon vor einer Weile entliebt“.

Ein Grund für die Schwierigkeiten in der Ehe soll die Arbeitswut Eastwoods sein. Denn von Ruhestand hält der 83-Jährige nichts, nach wie vor arbeitet er leidenschaftlich gerne als Schauspieler und Regisseur. „Es sind keine Dritten an der Trennung beteiligt. Dina und Clint haben sich einfach auseinander gelebt. Sie wollte, dass er einen Gang zurückschaltet und nicht so viel Zeit bei der Arbeit verbringt, aber für Clint ist das einfach keine Option. Er liebt die Schauspielerei und Regie“, äußerte sich ein Freund der Familie gegenüber „Radar Online“. Für Clint hingegen waren die Pläne seiner Frau, eine Reality-Show über ihr gemeinsames Leben zu drehen, ein Problem. „Clint ist sehr privat und wollte nicht, dass sein Familienleben vor Amerika zur Schau gestellt wird“, so die anonyme Quelle.