Das Supertalent: Christian begeistert mit hohen Tönen

Sänger gibt es viele, die bei der Castingshow „Das Supertalent“ ihr Glück probieren. Doch Christian überzeugte mit seiner Stimme auf ganz besondere Weise. Der 19-Jährige singt in ganz hohen Tonlagen, ähnlich wie Schlagerstars Helene Fischer oder Andrea Berg. Dass er die hohen Töne trifft liegt daran, dass er nie in den Stimmbruch kam.

Wenn sich ein Mann mit hoher, piepsiger Stimme vorstellt, sorgt das nicht selten für Schmunzeln oder Gelächter. So auch am Samstagabend beim „Supertalent“. Als Christian die Bühne betrat und sich der Jury und dem Publikum vorstellte, waren alle erst mal irritiert. Der 19-Jährige sprach mit einer Mädchenstimme, die so gar nicht zu dem Bild eines heranwachsenden Mannes passen will. Als Christian dann noch erklärte, sein Talent wäre Singen, glaubten alle, es handel sich um einen Scherz.

Bevor Christian mit dem Singen loslegte witzelte Pop-Titan Dieter Bohlen: „Kann man da nichts machen? Saufen, rauchen?“. Auch das Publikum rechnete nicht mehr damit, dass Christian mit seiner Stimme einen Überzeugenden Auftritt hinlegen würde. Doch als er „Ich will immer wieder … dieses Fieber spür’n“ von Helene Fischer anstimmte, waren sowohl Publikum als auch die Jury begeistert.

Dass Christian so eine hohe Stimmlage hat und dadurch auch hohe Töne wunderbar trifft liegt daran, dass er nie in den Stimmbruch kam. „Das wurde sogar getestet, in der Uniklinik Leipzig. Das hat mit den Stimmlippen zu tun“, erklärte der Sänger. Nach der Darbietung war auch Bohlen hin und weg von Christians Stimme: „Der Wiedererkennungswert ist natürlich mega-groß. Es gibt kaum einen Mann, der so hoch singt wie du. Top! Ja, du bist jemand, an den ich mich heute Nacht im Bett erinnern kann“.

Auch Guido Maria Kretschmer kam ins Schwärmen: „Du bist wirklich ein wunderbares Beispiel für die Vielfalt des Lebens. Da hat sich der liebe Gott gedacht: Komm, geben wir ihm eine helle Stimme, dem jungen Kerl. Ich glaube, Helene Fischer und Andrea Berg können sich warm anziehen, denn du bist da“. Von allen vier Juroren von Supertalent 2013 bekam Christian eine positive Bewertung und ist damit in der nächsten Runde von „Das Supertalent“.