Eva Longoria: Ex-Mann Tony Parker wird Vater

Für Eva Longoria dürfte es ein herber Schlag sein, dass ihr Exmann Tony Parker nun mit einer anderen Frau eine Familie gründet. 2011 Ging die Ehe von Eva und Tony in die Brüche, noch im selben Jahr kam der Baseballspieler mit seiner jetzigen Verlobten zusammen. Das erste gemeinsame Kind ist schon auf dem Weg. Doch Longoria selbst erklärt nun, dass sie keine Torschlusspanik habe.

Tony Parker, Ex-Mann von Eva Longoria, wird zum ersten Mal Vater. Stolz twitterte der 31-Jährige: „Hey, ich wollte nur sagen, dass ich heute sehr glücklich bin … ich und meine zukünftige Frau werden einen kleinen Jungen bekommen!!!“. Wie sehr Eva das Familienglück ihres Verflossenen trifft, weiß nur sie selbst. Aber es muss für die 38-Jährige schon bitter sein, zu sehen wie der Mann mit dem sie drei Jahre verheiratet war nun eine Familie mit einer anderen Frau gründet.

2011 wurde die Ehe von Eva und Tony geschieden, im selben Jahr lernte der Baseballspieler Axelle Francine kennen, mit der er seit diesem Jahr verlobt ist und ein Baby erwartet. Longoria hingegen geht seit der Trennung von Parker überwiegend alleine durchs Leben. Zuletzt traf sich die Schauspielerin mit Ernesto Arguello, den sie zu den Dreharbeiten einer Datingshow, die sie selbst produziert, kennenlernte. Die Liaison hielt allerdings nur drei Monate.

Doch Eva stellt klar, dass sie keine Torschlusspanik habe, nur weil sie mit 38 Jahren noch keinen Mann und Kinder habe. „Nein, ich bin nicht wie eine dieser Frauen, die sagen: „Oh, ich muss mich fortpflanzen!“ erklärte sie gegenüber „Access Hollywood Live“. Kinder wären für sie überhaupt nur dann ein Thema, wenn sie den richtigen Partner dazu gefunden habe. „Ich denke nicht, dass ich allein ein Baby bekommen würde, wenn ich 50 und Single bin“, so Longoria. Doch wie der Mann mit dem sie sich eine Familie vorstellen kann sein soll, weiß der „Desperate Housewives“-Star genau: „Witzig zu sein ist wichtig. Und gebildet zu sein ist mir wichtig“.