Emma Watson ist frisch verliebt

Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass sich Emma Watson und Will Adamowicz getrennt haben, da erfährt die Öffentlichkeit von einer neuen Liebe der Schauspielerin. Mit Matthew Janney, einem Kommilitonen und erfolgreichen Rugby-Spieler, wurde Watson im gemeinsamen Karibikurlaub gesehen.

Das Singleleben scheint Emma Watson nicht lange genossen zu haben. Erst vor einigen Tagen wurde offiziell bekannt, dass sich die Schauspielerin und ihr Freund Will Adamowicz getrennt haben, da soll Emma bereits wieder mit einem anderen jungen Mann flirten. Allerdings sind Adamowicz und Watson bereits seit Sommer 2013 kein Paar mehr, so dass zwischen der alten Liebe und der neuen, noch zarten Beziehung, einige Monate liegen.

Der Neue an Emmas Seite soll Matthew Janney sein. Beide sollen an derselben Universität studieren und sich so kennengelernt haben. Auch Emma und Will waren übrigens Kommilitonen. Janney soll laut „mirror.uk.com“ Sprachen studieren und im Rugby-Team der Universität Oxford recht erfolgreich sein.

Die frisch Verliebten wurden im gemeinsamen Urlaub auf der Karibikinsel Antigua gesehen, die britische Zeitung „Mirror“ veröffentlichte ein Video der Turteltäubchen auf der Homepage. Emma und Matthew scheinen auf den Bildern sehr verliebt und vertraut miteinander, händchenhaltend schlendern sie am Strand entlang. „Es ist noch früh, aber sie mögen sich wirklich sehr“, verrät ein Insider gegenüber „Mirror“. „Matt hat gute Karten bei den Frauen, aber vielleicht hat er jetzt die passende gefunden“. Das Singleleben scheint für beide nun vorbei zu sein, wie ernst es zwischen Emma und Matthew ist wird wohl die Zeit zeigen.