Megan Fox: Zum zweiten Mal Mutter geworden

Der Nachwuchs von Megan Fox und Brian Austin Green soll auf der Welt sein. Angeblich handelt es sich um einen Jungen. Offiziell gab es allerdings noch keine Bestätigung zur Geburt des Babys. Für das Paar wäre es der zweite Sohn, nach Noah, der knapp anderthalb Jahre alt ist.

Megan Fox und Brian Austin Green sollen wieder Eltern geworden sein. Wie „toofab.com“ berichtet, soll das Baby bereits auf der Welt und ein Junge sein. Ein offizielles Statement der beiden Schauspieler zur Geburt des Nachwuchses gibt es noch nicht. Nach Sohn Noah, der im September 2012 zur Welt kam, ist es das zweite gemeinsame Kind für das Paar.

Für Brian ist es das dritte Kind, aus der Beziehung mit Vanessa Marcil ging der heute elfjährige Kassius hervor. Dass Austin Green und Fox wieder Nachwuchs erwarten gab die Sprecherin im August gegenüber der „New York Post“ bekannt: „Ich kann bestätigen, dass Megan mit ihrem Ehemann Brian ihr zweites Kind erwartet und dass beide sehr glücklich sind“. Dass die Anfangsphasen ihrer beiden Schwangerschaften nicht ganz so einfach waren, darüber sprach Megan dann im Interview mit „ABC“: „Ich hatte schwierige erste Trimester“, und fügte hinzu: „Aber wenn man einmal im zweiten ist, ist alles gut“.

Megan und Brian sind seit 2004 ein Paar, beide lernten sich bei den Dreharbeiten zu der Fernsehserie „Hope an Faith“ kennen. Anfang 2009 trennte sich das Paar dann kurz, fand aber schnell wieder zusammen. Im Juni 2010 heirateten die Schauspieler auf Hawaii. Sohn Noah kam im September 2012 zur Welt.