Christina Aguilera: Nach Verlobung jetzt auch schwanger

Erst letzte Woche verkündete Christina Aguilera ihre Verlobung. Ganz romantisch machte Freund Matt Ruttler ihr zum Valentinstag einen Heiratsantrag. Jetzt wurde bekannt dass die Sängerin schwanger sein soll. Für das Paar ist es das erste gemeinsame Kind, Aguilera hat bereits einen sechsjähren Sohn.

Bei Christina Aguilera reiht sich eine frohe Neuigkeit an die nächste. Erst vergangenes Wochenende teilte die Sängerin mit, dass sie mit ihrem Freund Matt Ruttler verlobt ist. Ganz romantisch machte Matt seiner Christina am Valentinstag einen Heiratsantrag und die 33-Jährige sagte natürlich Ja.

Jetzt scheint die Liebe der beiden den nächsten Höhepunkt erreicht zu haben, Christina soll schwanger sein. Wie „US Weekly“ berichtet sollen Insiderquellen ausgeplaudert haben, dass Aguilera und Ruttler ein Baby erwarten. Für das Paar wäre es das erste gemeinsame Kind, Christina hat aus ihrer Ehe mit Jordan Bratman den sechsjährigen May Liron. Das Sorgerecht teilen sich die beiden. Mit seinem Stiefsohn versteht sich Matt Ruttler sehr gut. Die Ehe von Jordan Christina und wurde 2010 geschieden.

Noch im selben Jahr lernte Christina am Set von „Burlesque“ Matt kennen. Seitdem sind beide ein Paar, seit dem 14. Februar nun auch verlobt. Wann die Hochzeit stattfinden soll ist noch nicht bekannt. Auch die Schwangerschaft ist noch nicht offiziell bestätigt.