Rihanna plant Nachwuchs mit Freund Drake

Zwischen Rihanna und Drake scheint es ernst zu werden. Nachdem die beiden 2009 bereits ein Paar waren und sich bald wieder trennten, soll die Verbindung jetzt von Bestand sein. Angeblich wünscht sich die Sängerin ein Baby, für ihren Freund und die Familienplanung würde Rihanna auch eine Pause in Sachen Karriere einlegen.

Rihanna scheint mit ihrem Freund Drake endlich das große Liebesglück gefunden zu haben. Beide waren bereits vor knapp fünf Jahren einmal liiert, doch Rihanna kehrte immer wieder zu ihrem Ex, Chris Brown, zurück. 2009 verprügelte Chris seine Freundin, dafür musste sich der Rapper vor Gericht verantworten. Nach dieser Eskapade trennte sich Rihanna und war kurze Zeit mit Drake liiert. Doch von Brown kam die 26-Jährige nicht los, es folgte eine On-Off-Beziehung über mehrere Jahre. Doch seit einem Jahr scheint die Sängerin endgültig von Chris los zu sein, ihr Herz gehör jetzt alleine Drake.

Die Beziehung der beiden scheint nun eine neue Ebene erreicht zu haben, Rihanna kann sich angeblich vorstellen, mit dem 28-Jährigen eine Familie zu gründen. „Sie hat das Gefühl, dass sie ohne Pause arbeitet und will eine Auszeit einlegen. Rihanna hat auch von einer Heirat mit Drake gesprochen, aber sie will vor allem ein Kind von ihm“, berichtet ein Insider gegenüber dem „Now“-Magazin. „Sie sieht ihre Freunde mit Kindern und hat das Gefühl, dass sie etwas verpasst. Als mit Chris Brown noch alles gut war, wollte sie auch ein Baby, aber ihre Beziehung war zu wechselhaft. Jetzt, wo sie mit Drake zusammen ist, ist alles ruhiger“.

Der Beziehung mit Drake soll nichts mehr im Wege stehen, auch wenn sich Rihanna mit Chris Brown versöhnt hat. Die Sängerin will Prioritäten setzen, und diese liegen anscheinend derzeit ganz auf ihrem Privatleben. „Trotz ihrer Versöhnung mit Chris und ihrer Romanze mit Matt Kemp blieb Drake immer im Hintergrund. Sie haben eine sehr starke Verbindung. So wie ihre Gefühle zurzeit sind, könnte sie sogar mit einem Babybauch auf der Bühne erscheinen“. Für August sind gemeinsame Konzerte mit Eminem in den USA geplant. Wir werden sehen ob es bis dahin bereits Neuigkeiten in Sachen Nachwuchs gibt.