Cameron Diaz & Benji Madden: So verliebt in New York unterwegs!

Aktuelle Bilder zeigen, wie Cameron Diaz und Benji Madden verliebt durch New York schlendern. Dabei sehen beide sehr entspannt aus und halten Händchen. Angeblich soll Nicole Richie, die mit Cameron befreundet  und die Schwägerin von Benji ist, beide verkuppelt haben. Diaz gilt in Hollywood eigentlich als glücklicher Single, doch vielleicht hat sie mit dem Musiker ja die große Liebe gefunden.

Es sind die Neuigkeiten in Sachen Liebe des Tages. Cameron Diaz und Benji Madden wurden erwischt, wie sie Hand in Hand durch New York spazierten. Auf den Fotos sehen beide sehr glücklich und verliebt aus. Mit solchen Bildern hätte im Moment kaum jemand gerechnet, galt Cameron doch als eingefleischter Single.

Doch wie es der Zufall wollte, soll Nicole Richie Kupplerin gespielt haben. Diaz ist seit Jahren eng mit dem It-Girl befreundet und von Madden ist sie sogar die Schwägerin. Seit 2010 ist Richie mit Joel, Benjis Zwillingsbruder, verheiratet und hat zwei Kinder mit ihm. Nicole fand anscheinend, dass ihre Freundin und ihr Schwager gut zusammen passen würden. Benji soll sich im Vorfeld bereits mit einigen Freundinnen von Nicole getroffen haben, doch mit Cameron soll es gefunkt ordentlich haben. Ein Insider verriet gegenüber der „New York Post“: „Er hat eine Menge von Nicoles Freundinnen gedatet, aber Nicole hofft wirklich, dass es zwischen den beiden klappt“.

Dabei passt der tätowierte Sänger so gar nicht in das Beuteschema von Cameron Diaz. In vergangener Zeit war die Schauspielerin mit Matt Damon, Justin Timberlake und Baseball-Star Alex Rodriguez liiert. Auch Benji schien eigentlich auf einen anderen Typ Frau zu stehen, Paris Hilton, Playboy-Bunny Holly Madison und Model Sophie Monk sah man an seiner Seite. Doch vielleicht passt es zwischen der 41-Jährigen und dem sechs Jahre jüngeren Musiker ja doch besser als man erwarten würde. Offiziell wurde die Beziehung noch nicht bestätigt, allerdings auch nicht dementiert.