Kelly Clarkson zeigt Baby River Rose

Erst vor einer Woche brachte Kelly Clarkson ihre Tochter River Rose zur Welt. Jetzt zeigt die Sängerin ihr Baby der ganzen Welt. Via Twitter postet Kelly ein Bild, das das kleine Mädchen in einem hübschen Kinderwagen liegend zeigt. Passend zum Namen trägt die Kleine eine Rose im Haar.  Vater des Kindes ist Brandon Blackstock, mit ihm ist Clarkson seit gut einem halben Jahr auch verheiratet.

Es ist das erste Bild von ihrer Tochter, das Kelly Clarkson am Freitag, 20. Juni, per Twitter postet. Vor einer Woche kam River Rose zur Welt, über den ungewöhnlichen Namen des Babys schmunzelte bereits die Presse. River Rose bedeutet „Fluss Rose“ und wäre in Deutschland als Vorname kaum denkbar. Doch von amerikanischen Promis ist man solch ausgefallene Namen bereits gewöhnt.

Jetzt stellt Kelly ihre kleine Tochter auch der Öffentlichkeit vor. Per Twitter postete die 31-Jährige ein Foto von River Rose. Darauf liegt das Neugeborenen in einem pinken Retro-Kinderwagen. Mit einer weißen Spitzendecke zugedeckt schläft die Kleine friedlich und sieht zuckersüß aus. Um den Kopf trägt sie ein weißes Haarband mit einer Rose, passend zu ihrem Namen. Im Hintergrund des Bildes sieht man eine romantische Villa.  „Das Beste auf der Welt“, schreibt Clarkson unter das Bild. Kelly verriet auch, dass ihr Mädchen circa 3000 Gramm schwer und 45 Zentimeter groß ist.

Vater des Kindes ist Brandon Blackstock. Mit ihm ist Kelly seit Oktober vergangenen Jahres verheiratet. Über die Ankunft ihrer Tochter waren beide überglücklich. „Unser kleines Mädchen River Rose Blackstock ist am 12. Juni auf die Welt gekommen. Vielen Dank an euch alle für die guten Wünsche! Brandon und ich schweben auf Wolke sieben!“. Für das Paar ist es das erste gemeinsame Kind. Brandon hat aus einer vorherigen Beziehung zwei Kinder, den siebenjährigen Seth und die elfjährige Savannah.