Charlize Theron und Sean Penn wirklich verlobt?

Sie sind das neue Hollywood-Pärchen, Charlize Theron und Sean Penn. Beide kennen sich bereits seit 18 Jahren, waren immer nur gute Freunde, bis es vor einem halben Jahr funkte. Jetzt funkelt ein auffälliger Diamantring an Charlize Hand, haben sich die beiden etwa verlobt?

Charlize Theron und Sean Penn sind das neue Traumpaar in Hollywood. Sie versuchten zwar zunächst ihre Liebe geheim zu halten, doch mittlerweile zeigen sie sich auch öffentlich ganz verliebt. Charlize und Sean kennen sich bereits seit 18 Jahren und waren immer eng befreundet. Anfang des Jahres hat es dann während eines gemeinsamen Urlaubs auf Hawaii gefunkt. Seitdem sind beide unzertrennlich.

Jetzt könnte das Paar den nächsten Schritt wagen. Am Mittwoch wurde Charlize am Flughafen in Los Angeles mit einem Diamantring am Finger gesehen. Der 18-karätige Diamantring in gelb-goldener Fassung, soll von der Schmuckdesignerin Anita Ko sein und einen Wert von 4900 Dollar, umgerechnet etwa 3600 Euro, haben. Ist das Schmuckstück bloß eine Nette Aufmerksamkeit von Sean an seine Liebste, oder hat er ihr einen Heiratsantrag gemacht?

Zu den Gerüchten äußerte sich das Paar noch nicht und auch von den Pressesprechern gab es bislang keine offizielle Erklärung. Doch sollten sich die Hochzeitspläne tatsächlich bewahrheiten, käme dies doch sehr überraschend. Denn noch im Mai erklärte Charlize gegenüber der „Vogue“, sie „habe niemals von einem weißen Kleid geträumt“. Allerdings spräche nichts gegen eine Hochzeit, Sean ist bereits zu Charlize und ihrem Adoptivsohn Jackson gezogen, mit dem Dreijährigen versteht sich der Schauspieler anscheinend blendend.