Jennifer Aniston dementiert: „Nein, ich bin nicht schwanger“

Die Gerüchteküche brodelte, als sich Jennifer Aniston zur Premiere ihres neuen Films im engen Glitzerkleid präsentierte und sich darunter ein Babybauch ab zu zeichnen schien. Doch jetzt macht Jennifer den freudigen Spekulationen ein Ende und erklärt, sie sei nicht schwanger. Auch auf das Thema Hochzeit reagierte die 45-Jährige genervt. Ob ihr die Hochzeit ihres Ex- Mannes Brad Pitt mit Angelina Jolie auf den Magen geschlagen ist?

Die Fnagemeinde träumte schon von Nachwuchs im Haus Aniston/Theroux. Am Mittwoch zeigte sich Jennifer zur Premiere von ihrem neuen Film „Life oft Crime“ strahlend in einem Glitzerkleid. Unter dem man einen deutlichen Bauchansatz sehen konnte. Die ganze Welt freute sich bereits über den Nachwuchs, doch jetzt dementiert die Schauspielerin alle Baby-Gerüchte.

Im Interview mit „Daily Mail“ reagierte Aniston leicht genervt auf das Thema Nachwuchs und Hochzeit. „Ich bin nicht schwanger und nicht verheiratet“, so die 45-Jährige. Als der Journalist überrasch feststellt „nicht schwanger“ antwortet Jennifer mit einem energischen „Nein“. Das Thema Hochzeit scheint für Aniston ebenfalls heikel zu sein, ist sie doch bereits seit zwei Jahren mit Justin Theroux verlobt. Ob sich das Paar überhaupt Kinder wünscht, ist offiziell nicht bekannt.

Anscheinend hat Jennifer die Nachricht von der Hochzeit ihres Ex-Ehemanns auch mehr mitgenommen als man vermutet hat. Brad Pitt und Angelina Jolie haben sich am 23. August in Frankreich das Ja-Wort gegeben. Nachdem die Nachricht am Donnerstag bekannt wurde, sagte Jennifer ihren Auftritt zur Premiere von „Life oft Crime“ in Venedig ab. Mit Brad war Jennifer von 2000 bis 2005 verheiratet. Auch als dieser seine jetzige Ehefrau Angelina während der Dreharbeiten zu „Mr. & Mrs. Smith“ kennenlernte und sich verliebte, war Aniston noch seine Frau. Von daher dürfte klar sein, dass das Thema für Jennifer schwer zu ertragen ist.