Paris Hilton: Ihr Hund hat eigenen Twitter-Account

Paris Hilton liebt ihre Hunde. Bereits ihren Chihuahua Tinkerbell nahm die Hotelerbin in einer passenden Handtasche überall mit hin. Ihren Zwergspitz Prince promotet Paris jetzt sogar via Twitter. Dort hat das Hündchen seinen eigenen Account und postet fleißig seine Meinung. Derzeit scheint es in Mode zu sein, seinen Tierischen Freunden in sozialen Netzwerken eine Plattform zu bieten. Wer seine Vierbeinern noch ins Internet schickt, erfahren Sie hier.

Für ihre Hundeliebe ist Paris Hilton bekannt. Gerne schleppte sie ihren Chihuahua Tinkerbell in ihrer Handtasche mit sich rum oder steckte das Mini-Hündchen in Mäntel und Kleider. Jetzt folgte Paris einem beliebten Trend und meldete ihren Hund Prince bei Twitter an. Unter dem Namen „Prince Hilton The Pom“ können Fans nun immer verfolgen was das kleine Wollknäul von Paris macht und denkt. Aktuell heißt es auf dem tierischen Profil: „Ich bin der kleinste, süßeste, smarteste, coolste und bestangezogene Zwergspitz der Welt“.

Dass Stars mit ihren Fans auf Twitter gerne Neuigkeiten aus ihrem Leben teilen, ist längst keine Seltenheit mehr bei Twitter, Facebook und Co. Doch dass sich nun auch immer mehr tierische Freunde der Promis auf den sozialen Netzwerken tummeln, ist ein neuer Trend. Dies scheint jedoch gut anzukommen, so hat Hund Prince bereits 18.915 Anhänger. Der Promi-Vierbeiner selbst folgt nur neun Usern, darunter natürlich sein Frauchen Paris Hilton.

Auch andere Stars haben ihren Fellnasen längst eine Plattform im Internet eingerichtet, die Social-Media-Präsenz der Haustiere scheint unter VIP’s fast Pflicht zu sein. So richtete auch Britney Spears ihrem Hund Hanna bereits ein Twitter-Profil ein. Hier kann man dann unter anderem lesen, was die Hundedame von Frauchens Unterwäschekollektion hält. Auch Modeschöpfer Karl Lagerfeld präsentiert seine Katze Choupette im Netzt. Auf Instagram sind Fotos zu sehen, wie die Mieze vor einem Fressnapf voller Disketten sitzt. Norman Cook ist der  tierische Hausfreund von Kaley Cuoco und ist ein „American Pit Bull“. Der „Big Bang Theory“-Star meldete seinen Hund bereits vor einiger Zeit bei Twitter an und dokumentiert seitdem das gemeinsame Leben.