Darum schweigen Jessica Biel und Justin Timberlake über die Schwangerschaft

Bei Jessica Biel und Justin Timberlake soll Nachwuchs ins Haus stehen. Angeblich ist die Schauspielerin auch bereits über den dritten Monat hinaus schwanger, doch das Paar schweigt über die Baby-News. Biel lässt auch keinen Blick auf ihren eventuell bereits gewachsenen Bauch zu. Weshalb Jessica und Justin ihr Glück geheim halten, erfahren Sie hier.

Wenn die Gerüchte um ein Baby stimmen, hätten Jessica Biel und Justin Timberlake allen Grund zur Freude. Vor kurzem verriet ein Insider, Biel sei schwanger, und das „mindestens im dritten Monat“. Doch Das Paar äußert sich nicht zu dem Babythema, bislang gaben weder Jessica noch Justin ein offizielles Statement dazu ab.

Dies hat, wenn man einer anderen anonymen Quelle glauben will, auch einen triftigen Grund. Wie ein Informant gegenüber „Hollywoodlife“ erklärte, wünschen sich Jessica und Justin bereits seit längerem ein Kind und haben angeblich Probleme bei der Umsetzung gehabt. Dass es nun endlich geklappt haben soll, wollen die Stars noch verheimlichen, bis sicher ist, dass ihr Baby gesund ist. Die Angst vor einer Fehlgeburt sei bei dem Paar einfach zu groß.

Jessica lässt es auch nicht zu, dass die Öffentlichkeit einen Blick auf ihren Bauch erhascht. Wenn sie wirklich bereits über den dritten Monat schwanger ist, müsste sich langsam ein kleiner Babybauch abzeichnen. Doch die 32-Jährige weiß ihren Körper geschickt zu verhüllen. So erwischten Fotografen Biel am Mittwoch, 12. November, am Flughafen von Los Angeles, der Hollywoodstar trug schwarze, weite Kleidung. So ließ besonders ein weit geschnittener Mantel keinen Blick auf Jessicas Bauch zu. Doch auch wenn sich Justin und Jessica nicht äußern und man die Schwangerschaft noch verheimlichen will, ihr breites Lächeln konnte Jessica nicht verbergen und das sagt ja manchmal mehr, als tausend Worte.