Scarlett Johansson & Romain Dauriac haben heimlich geheiratet

Scarlett Johansson und Romain Dauriac haben sich heimlich das Ja-Wort gegeben. Spekulationen über eine heimliche Hochzeit der Schauspielerin gab es bereits seit längerem, jetzt wurde bekannt, dass Johansson und Dauriack bereits im Oktober geheiratet haben.

Also doch! Scarlett Johansson und Romain Dauriac sind verheiratet. Die Spekulationen, beide hätten sich heimlich getraut, hielten sich hartnäckig. Ein verdächtiger Ring an Scarletts Finger wurde bei einer Charity-Veranstaltung in New York gesichtet und heizte die Diskussion mächtig an.

Wie jetzt bekannt wurde, gaben sich die 30-Jährige und ihr zwei Jahre älterer Mann bereits am 1. Oktober in Montana das Ja-Wort. Die Trauung soll auf einer luxuriösen Ranch im 820-Seelen-Dorf Philipsburg stattgefunden haben. Im engsten Kreise ihrer Familie und Freunde gaben sich Scarlett und Romain mit einem herrlichen Panoramablick auf die Berge das Ja-Wort, verriet ein Beamter des Granite County gegenüber „Us Weekly“.

Warum Johansson und Romain Dauriac so ein Geheimnis aus ihrer Hochzeit machen, erklärt ein Insider gegenüber der „New York Post“: „Sie haben über die Hochzeit nichts verlauten lassen, weil sie ihre Privatsphäre schützen wollten“. Damit stellt Scarlett mal wieder ihr Talent für Geheimnisse unter Beweis. Bereits ihre Schwangerschaft hielt der Hollywoodstar bis kurz vor der Geburt geheim, geschickt kaschierte sie ihren Baby-Bauch. Als im September dann die Tochter Rose geboren wurde, gab es nur ein knappes Statement seitens eines Pressesprechers. Damit dürfte es wohl auch keine Fotos von der Trauung geben, Scarlett und Romain wollen ihr Privatleben lieber für sich behalten.