Große Sorge um Sängerin Mel B

Mel B schockt ihre Fans und die Öffentlichkeit mit einem dramatischen Zusammenbruch. Auf dem Weg zu einem Termin krümmte sich die Sängerin im Auto vor Schmerzen. Ihr Fahrer reagierte sofort und brachte das ehemalige Spice Girl sofort in eine Klinik. Was genau Mel B fehlt ist nicht bekannt, Berichte eines Freundes verheißen allerdings nichts Gutes.

Es scheint, als gehe es Mel B nicht besonders gut. Am vergangenen Donnerstag, 11. Dezember, erlitt die Sängerin einen schweren Schmerzkrampf. Sie war auf dem Weg zu einem geschäftlichen Termin, als der Chauffeur des Wagens bemerkte, wie die 39-Jährige auf dem Rücksitzt zusammensackte und sich vor Schmerzen krümmte. Der Fahrer reagierte sofort, wie die britische Zeitung „The Sun“ berichtet, und brachte Mel B sofort in das nächst gelegene Krankenhaus.

Dort wurden sofort mehrere Untersuchungen und Tests durchgeführt, ob das ehemalige Spice Girl eventuell an einem Virus erkrankt ist oder an Geschwüren leidet. Die Diagnose ist nicht offiziell bekannt, ein Insider berichtet gegenüber dem Blatt allerdings, dass es sehr ernst war: „Sie hätte am Donnerstag sterben können, wenn ihr Chauffeur nicht gewesen wäre“. Mel B, die in der diesjährigen Staffel der britischen Ausgabe von „X Faktor“ saß, befinde sich immer noch in einem „schrecklichen Zustand, physisch und emotional“, so der Insider. Langsam gehe es allerdings bergauf.

Der Vorfall wurde bekannt, da Mel B nicht am Finale der Castingshow, welches am 13. Dezember stattfand, teilnehmen konnte. Erst vergangene Woche überraschte die dreifache Mutter mit dem Geständnis, dass sie auf einem Auge blind ist. Eine Laseroperation hätte ihr Sehvermögen beschädigt, seitdem sieht die Sängerin nur noch auf einem Auge. Wie kritisch es nun um die Gesundheit von Mel B steht ist nicht bekannt.