Make-Up Trends im Frühjahr & Sommer 2015

Make-Up Trends im Frühjahr & Sommer 2015

Nicht nur in Sachen Mode und Frisur lassen sich Trends festmachen, auch im Gesicht zeichnen sich eindeutige Tendenzen ab. Klar zu erkenne ist hier: Die Augenbrauen treten deutlich in den Vordergrund, Eyeliner ist wieder angesagt und die Lippen leuchten in knalligem Rot. Die Highlights der Saison Frühjahr und Sommer 2015 haben wir für Sie zusammengefasst.

Die Frühjahrs und Sommertrends für das Make-Up sind da. Neben der Mode präsentieren die Designer und Visagisten auch, was im Gesicht der Damen in Zukunft in ist. Ein Trend liegt ganz klar auf den Augenbrauen, diese treten ab sofort stärker in den Vordergrund. Hier heißt die Devise: Es wird wild. Die natürliche Form der Brauen kann gerne belassen werden, zusätzlich wird gefärbt, oder gebleicht. Trendig ist auch, die Brauen gefärbten Haarsträhnen anzupassen.

Die Augen bekommen im Frühjahr und Sommer besondere Intensität durch den Eyeliner. Ob der Schwalbenschwanz am Rande des Lids, unterbrochene Linien am Wimpernkranz oder Lidstriche in verschiedenen Farben, hier darf dick aufgetragen werden. Auch die 3D-Optik ist ein neuer Trend, der auf den Laufstegen oft gesehen wurde. Ob Metallic, Braun oder kräftiges Schwarz, weiterhin gilt, der Eyeliner muss zum gesamt Look passen.

Für die Lippen bleibt Rot die Farbe der Saison. Ob Kirschrot, ein tiefes Weinrot oder ein Orangeton, der Mund darf betont werden. Wichtig ist hierbei, dass exakt gearbeitet werden muss. Eine klare Kontur zeichnet man am besten mit einem Lipliner vor und malt dann die Lippen aus. Übergemalte oder verwischte Farbe sieht unschön aus. Auch hier gilt, der Farbton muss zum Hauttyp und Look passen. Nicht jeder Frau steht jeder Rotton.