Haarfarbe, Frisuren & Accessoires: Das sind die Frühjahrstrends 2015

Haarfarbe, Frisuren & Accessoires: Das sind die Frühjahrstrends 2015

Der Frühling naht und mit ihm die Haartrends für das Frühjahr 2015. Wer auf dem Kopf in sein will, der setzt auf die Farbe Rot. In allen Schattierungen und Facetten ist dies die Trendfarbe in diesem Frühling. Ansonsten wird es verspielt, ob Flechtfrisuren oder Dutt. Angesagt ist auch der Undone-Look, der gekonnt ungestylt aussieht.

Das Frühjahr bringt eine gewisse Leichtigkeit mit sich. So auch die neuen Haar- und Frisurentrends 2015. Wer es verspielt und leger mag, der kommt jetzt voll auf seine Kosten. Trendig sind in diesem Frühling Flechtfrisuren aller Art. Ob geflochtene Zöpfe, Strähnen die im Fischgräten-Look geflochten werden oder einzelne Haarpartien, die leicht verzwirbelt werden, das Motto heißt: Let’s twist again.

Die Farbe in diesem Jahr ist eindeutig Rot. Ob ein kräftiges Kirschrot, ein Aubergineton oder ein Kupferstich der ins Blond geht, in Sachen Farbe darf sich etwas getraut werden. Doch Achtung: Hier sollte man sich gut beraten lassen und nicht einfach drauf los färben. Am besten holen Sie sich den Rat eines Fachmannes ein, welcher Rotton zu Ihrer Hautfarbe und Typ passt.

Ein weiteres Highlight sind in diesem Jahr auch verspielte Accessoires in den Haaren. Ob große Blumen, kleine Spangen mit Strasssteinen oder Tücher die an den Hippie-Style erinnern, hier kann sich Frau austoben. Auch der Dutt bleibt angesagt doch auch hier gilt es, nicht zu akkurat zu arbeiten, einzelne Strähnen dürfen gerne heurausschauen, um den Undone-Look lässig wirken zu lassen. Bei Kurzhaarfrisuren gilt dasselbe: Verpassen Sie sich mal einen strubbeliges Styling, leger und ungezwungen soll es im Frühjahr 2015 zugehen.