Beyoncé & Jay-Z: Enthüllungsbuch über ihre Ehe

Beyoncé & Jay-Z: Enthüllungsbuch über ihre Ehe

Gerade erst feierten Beyoncé Knowles und Jay Z ihren siebten Hochzeitstag, jetzt heißt es, es soll ein Enthüllungsbuch über ihre Ehe geben. In der Beziehung der beiden Sänger lief es angeblich nicht immer rund, erst im vergangenen Jahr wurden Gerüchte laut, Jay Z sei fremdgegangen. Nun will Autor J. Randy Taraborrelli über die Eheprobleme der beiden ein Buch veröffentlichen.

Am 4. April feierten Beyoncé Knowles und Jay Z ihren Hochzeitstag. Das verflixte siebte Ehejahr ist überstanden, und Beyoncé überraschte ihren Liebsten mit einem Song. Auf ihrer Instagram Seite veröffentlichte die Sängerin ein Video, in dem sie am Klavier sitzt und ein Liebeslied singt. 2008 heiratete das Paar in New York.

Doch in der Ehe soll es bereits öfters stark gekriselt haben. Vor vier Jahren erlitt Beyoncé eine Fehlgeburt, was zu „großen Problemen“ in der Beziehung geführt haben soll, berichtet ein Insider gegenüber dem „OK!“-Magazin. Auch ein handfester Streit zwischen dem Rapper und Beyoncés Schwester Solange im vergangenen Jahr gelangte an die Öffentlichkeit. Damals soll es angeblich um einen Seitensprung gegangen sein.

Jetzt plant Autor J. Randy Taraborrelli ein Enthüllungsbuch, das angeblich beschreibt, wie es tatsächlich um die Ehe der beiden Superstars bestellt sein soll. „Jay ist besorgt, er könnte als Bösewicht dastehen“, erklärt die anonyme Quelle weiter. Wie das „OK!“-Magazin auf Berufung des geheimen Informanten berichtet, sollen alle Bekannten und Verwandten von Beyoncé und Jay Z gebeten worden sein, nicht mit Taraborrelli zu sprechen. Dieser habe aber angeblich „gut bezahlter Rechercheure“ die auf die Story angesetzt sind. „Sie haben jeden Stein umgedreht“, heißt es in den Medienberichten. Das Buch soll angeblich im Herbst 2015 erscheinen. Beyoncé und Jay Z dürften darüber nicht allzu erfreut sein.