Bob Geldof: Heimliche Hochzeit in Südfrankreich?!

Bob Geldof: Heimliche Hochzeit in Südfrankreich?!

Angeblich sollen Bob Geldof und seine Freundin Jeanne Marine bereits verheiratet sein. Vor einem Jahr verlobte sich das Paar, kurz nachdem Peaches Geldof verstorben war. Gerüchten zufolge wollten Geldof und Marine in derselben Kirche heiraten, wo auch die Trauerfeier für Bobs Tochter stattgefunden hat. Jetzt heißt es aber, dass die Trauung in Südfrankreich stattgefunden haben soll.

Bob Geldof soll bereits verheiratet sein. Angeblich haben sich der Sänger („I Cry Too“) und seine Lebensgefährtin Jeanne Marine in Südfrankreich das Ja-Wort gegeben. In Rayol-Canadel-Sur-Mer soll die Hochzeit stattgefunden haben, berichtet ein Insider gegenüber der britischen Zeitung „The Sun“.

Dass Bob und Jeanne geheiratet haben verwundert nicht. Vor einem Jahr verlobten sich die beiden, kurz nachdem Bobs Tochter Peaches verstorben war. Doch laut Insiderinformationen wollte sich das Paar in derselben Kirche trauen lassen, wo bereits die Trauerfeier für Peaches und deren Mutter Paula Yates stattgefunden hat. Zu der Kirche St. Mary Magdalene & St Lawrence hat Geldof eine emotionale Beziehung. Außerdem ging man bislang davon aus, dass Bob und Jeanne erst im Sommer heiraten wollen.

Doch alle Indizien sprechen dafür, dass die Hochzeit in Südfrankreich bereits stattgefunden hat. „Fifi hat zu viel verraten, als sie panisch nach ihrem Pass suchte, um zur Hochzeit ihres Vaters zu können und das mitteilte. Jeanne hat Kontakte nach Rayol Canadel, deshalb macht das alles Sinn”, so eine anonyme Quelle gegenüber „The Sun“. Allerdings steht noch eine Hochzeit an. Fifi Geldof hat sich ebenfalls im letzten Jahr verlobt und will bald heiraten. Vielleicht wollte Bob seiner Tochter mit der Hochzeit nicht in die Quere kommen.