Stella McCartney entwirft für Hennes & Mauritz

Nachdem Ende letzten Jahres die vom deutschen Modezar Karl Lagerfeld entworfene Kollektion förmlich in einer wahren Hysterie aus den Filialen des schwedischen Modehauses H&M gekauft wurde, steht nun mit Stella McCartney die nächste Größe der Modewelt in den Startlöchern.

Die Designerin und Tochter des Ex-Beatles Paul McCartney wird eine Sonder-Kollektion mit dem Namen „Stella McCartney for H&M“ entwerfen, die dann ab November 2005 in ausgewählten H&M-Filialen in Europa und Nordamerika (vor allem in größeren Städten) zu haben sein wird.

Ab Anfang Juni wird bereits die limitierte Kollektion „H&M Poolside by Elio Fiorucci“ des 70-jährigen italienischen Designers Elio Fiorucci zu kaufen sein. Unter dem Thema Strand gibt es rund 100 Teile für Damen, Herren und Kinder.