Two Five disst seinen Cousin 50 Cent und macht ihm Vorwürfe

50 Cents Cousin Two Five möchte an den Erfolg seines Verwandten anknüpfen und nun ebenfalls ins Rap-Geschäft einsteigen – zuvor macht er jedoch erstmal reinen Tisch.

In einem Interview mit dem US Magazin „TMZ“ lässt Two Five kein gutes Haar an seinem Cousin Fifty. Er wirft dem US-Rap-Star vor, dass dieser lieber mit dem verdienten Geld seinen Kumpels Ketten im Wert von 100.000 Dollar kauft, als seine Familie aus der „Hood“ zu holen. Zudem sei 50 Cent durch den Erfolg großkotzig geworden – allerdings auch einsam und frustriert.

Auf die Frage, wann Two Five zum letzten Mal mit seinem Cousin sprach, meinte er: „Es war keine Unterhaltung, sondern ein Streit. Ich habe ihn heftig angebrüllt.“ „Wenn all das Geld irgendwann verschwunden ist, dann werden auch seine „Freunde“ nicht mehr da sein. Dann wird er seine Familie wieder brauchen. Wenn wir ihn wieder akzeptieren sollten“, fügte er hinzu.