Hunde und Katzen sind beliebteste Haustiere

Die Deutschen lieben Hunde und Katzen als Haustiere. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative GfK-Umfrage im Auftrag der „Apotheken Umschau“.

47,6 Prozent aller Befragten sind Hunde die beliebtesten Haustiere. Oft entscheidet man sich auch für mehrere Hunde. 44,2 Prozent entscheiden sich lieber für die Katze.

17,2 Prozent und damit jeder sechste besitzt Nagetiere wie Hamster und Meerschweinchen. 9,6 Prozent halten Fische im Aquarium und 9,1 Prozent Vögel im Käfig. 5,5 Prozent der Tierfreunde besitzen Exoten wie Schlangen.

Insgesamt leben drei von zehn Deutschen (29,7 Prozent) mit Haustieren zusammen – Nicht gerade viel. Für die Umfrage wurden 1973 Personen ab 14 Jahren befragt.