Kündigung per SMS: Neue Entlassungsmethode ?

Um Kosten zu sparen und Gewinnmaximierung zu erreichen, planen viele Unternehmen Personalfreisetzung bis ins kleinste Detail. In Großbritannien geht man soweit, dass man die Kündigung per Textnachricht auf das Handy schickt. So wurde eine 21-jährige Verkäuferin aus Cardiff per SMS entlassen.

„Wir haben Deine Verkaufszahlen überprüft. Sie sind nicht so hoch, wie sie sein müssten. Deshalb werden wir Deine Dienste nicht mehr in Anspruch nehmen. Danke für die Zeit, die Du bei uns warst“, zitiert die Tageszeitung „The Times“ die SMS-Kündigung.

Konzernchef Ian Besbie rechtfertigt die Kündigung per SMS bei der Textil-Einzelhandelskette Blue Banana wie folgt: „Wir sind ein junges Unternehmen und unsere Angestellten sind alle ein Teil der Jugendkultur, die SMS als wesentliches Mittel zur Kommunikation verwendet.“ Man wollte der Angestellten damit die Enttäuschung und weitere Kosten ersparen.