Britney Spears ist das „schlechteste Frauchen“

Sängerin Britney Spears ist ein schlechtes Hunde-Frauchen, ergab eine Umfrage zweier US-Tiermagazinen. Paris Hilton landet auf der Negativliste auf Platz 2. Talkshow-Moderatorin Oprah Winfrey wurde zur besten Hunde-Mami gewählt.

Die beiden Magazine „The New York Dog“ und „The Hollywood Dog“ erklärten am Montag bei der Bekanntgabe des Abstimmungsergebnisses, dass bei der Online-Wahl kein anderer Promi mehr Negativstimmen gesammelt hätte als Britney Spears. Magazin-Herausgeberin Hilary O’Hagan erklärte, Spears hätte erst drei Chihuahuas um sich gehabt, die nach und nach verschwunden sind. Während Spears ihre Hunde verschwinden lässt, behandle Vorjahres-Siegerin Paris Hilton „ihre Hunde wie Accessoires“.

Eine genaue Teilnehmerzahl des Online-Votings wollte der Verlag nicht nennen. Von einem repräsentativen Ergebnis kann nicht ausgegangen werden.