Ansturm auf Madonna-Mode bei H&M

Sängerin Madonna tritt in die Fußstapfen von Karl Lagerfeld und Stella McCartney und hat bei der schwedischen Modekette H&M ihre eigene Modekollektion gestartet. Zu der Kollektion „M by Madonna“ zählen hautenge, kurze Lederjacken, tief ausgeschnittene Abendkleider, figurbetonte Shirtkleider oder enge Bleistiftrock. Seit Donnerstag wird die Kollektion bundesweit verkauft und ist an einem kleinem M-Logo im Futter sowie auf Reißverschlüssen und Knöpfen zu erkennen. Der Lagerbestand wird knapp, doch Nachlieferungen in großen Mengen sind geordert.

„Heute morgen war es ziemlich voll, die Nachfrage nach der Kollektion war groß“, hieß es aus der H&M Filiale an den Schadow-Arkaden in der Modestadt Düsseldorf. Auch in den Düsseldorfer H&M Filialen am Jan-Wellem-Platz war der Andrang groß.

Madonna, die Queen of Pop, ist mit ihrer Kollektion sehr zufrieden: „Ich wollte Einzigartiges und doch Simples entwerfen.“ Auch für H&M ist die Sängerin als Werbeträgerin und Modemacherin sehr willkommen. „Wir sind froh, die Mode so vielen Kunden anbieten zu können“, so ein Pressesprecher des Unternehmens.