Carla Bruni kommt zum Oktoberfest

Auf dem Münchner Oktoberfest hat sich ein weiterer prominenter Gast angekündigt: Frankreichs Première Dame Carla Bruni kommt – und lässt Ehemann Nicolas Sarkozy zu Hause.
Sängerin Carla Bruni plant einen privaten Besuch auf dem Oktoberfest.

Dort wolle sie keine Werbung machen, sondern womögich mit Thomas Gottschalk auf den Wiesn Bier trinken und Hendl essen. Bruni soll einem Bericht der Münchener Abendszeitung ohne Ehegatten Nicolas Sarkozy kommen.

Ein Termin für den Ausflug geht aus dem Bericht nicht hervor. Ihren Werbeauftritt für ihr neues Album plane Bruni in der TV-Sendung „Wetten dass…?“ und wolle völlig privat auf die Wiesn.