Pamela Anderson: Acht Tipps für Obama

Der einstige Baywatch-Star Pamela Anderson rettete damals Leben. Nun will sie die Welt retten und gibt Barack Obama Tipps für die Führung der USA. So soll Hanf legalisiert werden und Kinderschänder kastriert werden.

Doch einige Tipps von Anderson würden sich leichter umsetzen lassen, wie beispielsweise die Schließung des Gefängnis „Guantanamo Bay“ oder die Abschaffung des privaten Gesundheitssystem. Andere sind weniger ernst zu nehmen: „Ich denke, wir sollten Marihuana legalisieren, angebauten Hanf besteuern und überwachen“, äußerte die Blondine. „Wir sollten es in Amerika anbauen können. Das würde Arbeitsplätze schaffen und wäre gut für die Umwelt“, wird sie von US-Medien zitiert.

Der komplette offene Brief an Obama ist auf ihrer Homepage veröffentlicht.