Amber Heard: „Ich habe viele Oben-ohne-Szenen gedreht“

Schauspielerin Amber Heard machte schon mit 17 Jahren Karriere in Hollywood. Und nun zeigt sie sich deutlich von ihrer zielstrebigen Seite und plaudert über ihre „großartigen Erfahrungen mit Marihuana“ sowie über ihr größtes Kapital: Ihre Brüste

„Ich habe auch viele Oben-ohne-Szenen gedreht. Ich habe diesen geringen Preis bezahlt, weil man eben etwas machen muss, um weiterzukommen“, so Amber in einer Interview. Zunächst spielte sie eher kleine Nebenrollen und scheute sich nicht davor, ihre Brüste in die Kameras zu halten. Im November kommt Amber Heard mit dem Horrorstreifen „Stepfather“ in die deutschen Kinos.