DSDS: Daniel ist neuer Superstar

Daniel Schuhmacher konnte sich im Finale der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ gegen seine Konkurrentin Sarah Kreuz durchsetzen. Allerdings nur mit hauchdünnem Vorsprung. Denn Sarah konnte mit ihren tausenden Fans und erstklassiger Stimme dem Sänger die Stirn bieten.

Der 22-jährige Pfullendorfer Daniel Schuhmacher ist Deuschlands neuer Superstar. Vor dem letzten Auftritt, bei dem beide Kandidaten im Duett den Bohlen-Song „Anything But Love“ sangen, durften sich beide noch einmal mit drei Liedern vor dem Publikum beweisen. Sarah Kreuz sang „A Natural Woman“ von Aretha Franklin, „I Will Always Love You“ von Whitney Houston sowie den Song des des DSDS-Urgesteins.

Daniel Schuhmacher setzte auf Natasha Bedingfields „Soulmate“ und „Ain’t No Sunshine“ von Bill Withers. Ob dies das Endergebnis beeinflusst hat? Für die DSDS-Zuschauer und Fans der Finalisten jedenfalls gibt es in diesem Jahr zwei Superstars: Sarah Kreuz und Daniel Schuhmacher.